Home  |  Sitemap  |  Links  |  Newsletter  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  
TTC Kripp - Chronik

Chronik

Teil 1: 1949 - 1969 Teil 2: 1970 - 1979 Teil 3: 1980 - 1989 Teil 4: 1990 - 2009 Teil 5: 2010 - 2014

Teil 5: Double-Sieg der 1. Mannschaft (2010 - 2014)

Nachdem die 1. Herrenmannschaft im Vorjahr noch knapp in der Relegation am SV Hatzenport-Löf gescheitert war, gelingt ihr in der Spielzeit 2010/11 der langersehnte Aufstieg in die 2. Bezirksliga. Im sogenannten „Aufstiegsendspiel“ gegen Bad Breisig II treiben rund 30 mitgereiste Kripper Anhänger ihre Mannschaft zum entscheidenden Sieg. Neben der Meisterschaft sichert sich der TTC auch den Herren-C-Pokal der Region Ahrweiler/Mayen-Cochem. Ein hervorragender zweiter Platz im Klassenpokal des Tischtennisverbands Rheinland rundet die seit langem erfolgreichste Saison der Kripper „Ersten“ ab. Gefeiert werden diese Erfolge auf dem traditionellen Spielfest, bei dem erstmals auch ein sogenanntes „Brettchenturnier" veranstaltet wird.

Im Jahr 2013 kürt sich Kim Julia Peters zur Regionsmeisterin im Schülerinnen-C-Einzel und gewinnt an der Seite ihrer Schwester Pia Madita auch die Doppelkonkurrenz dieser Altersklasse. Durch ihre Erfolge darf Kim Julia den Leistungspokal auf dem Regionstag in Empfang nehmen. Ein Jahr später gelingt ihr die erfolgreiche Titelverteidigung im Einzel der C-Schülerinnen. Neben ihr stehen mit Larissa Laux und Pia Madita Peters ausschließlich Nachwuchstalente vom TTC Kripp auf dem Siegertreppchen.

Tischtennisclub Kripp e.V. 1981